Leichtmetallbau - Metallbau Bischof
Leichtmetallbau

Seit 1982 nimmt die Leichtmetallverarbeitung (im Bereich der Weiterverarbeitung von Aluminium-Strangpressprofilen) bei Bischof eine zentrale Rolle ein.

Fassaden, Türen und Fenster sind nicht nur auf den tatsächlichen Raum der Konstruktion begrenzt, sondern beeinflussen auch den Raum außerhalb und innerhalb des Gebäudes.

Leichtmetallbauelemente sind Hauptfaktoren bei der Wahrnehmung eines Gebäudes.

Die Vielzahl an gestalterischen Aspekten wird im Einklang mit höchsten bauphysikalischen und wärmetechnischen Anforderungen aufgrund der jahrzehntelangen Erfahrung in diesem Bereich erfolgreich realisiert.

In Zusammenarbeit mit dem Aluminium – Profilsystemhersteller  WICONA setzen wir als Metallbau-Fachbetrieb die jeweils bestmögliche Gebäudelösung um – im Neubau genauso wie in der Modernisierung.

Sonderkonstruktionen in der Kombination von Metall und Glas, in Form von Glasdachkonstruktionen und Lichtkuppeln, Rahmen-Schrägverglasungen im dreidimensionalen Bereich und Wintergärten, teilweise mit Tragkonstruktionen aus Stahl und aufgesetzten Aluminiumprofilen, werden durch uns entwickelt und realisiert.

Jeder Kundenauftrag wird individuell geplant, beraten, gefertigt und montiert.

Weitere Informationen zu Wicona: www.wicona.de