Mitarbeiterehrung und Verabschiedung bei Metallbau Bischof - Metallbau Bischof
Dezember 2017

Mitarbeiterehrung und Verabschiedung bei Metallbau Bischof

Treue, langjährige Mitarbeiter spiegeln u.a. ein gutes Betriebsklima und die hohe Wertschätzung in einer Firma wieder, so die einleitenden Worte von Betriebsinhaber Helmut Bischof.

Im Rahmen der Weihnachtsfeier konnte er wieder treue, tüchtige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ehren.

Frau Ines Kuhnert für 20-jährige pflichtbewusste Sekretariatsarbeit bei Bischof und Metallbau Kössel.

Für 30 Jahre solide Handwerksarbeit Herbert Müller und 40 Jahre Betriebszugehörigkeit Wolfgang Weber, ein Urgestein mit großem Geschick und hoher Leistungsfähigkeit.

Nicht leicht fiel dem Firmenchef die Verabschiedung seines langjährigen Weggefährten Albert Wilhelm in den Ruhestand. Herr Wilhelm, ein äußerst zuverlässiger, vertrauenswürdiger und beliebter Mitarbeiter war nahezu 30 Jahre im Büro Ansprechpartner sowohl für die Kunden als auch für seine Arbeitskollegen. Helmut Bischof dankte ihm für seine wertvolle kaufmännische und administrative Tätigkeit. Ein kleiner Trost sei die Zusage, "ich bleibe ja in Reichweite".

Schließlich ein wichtiger Schritt in Richtung Zukunftssicherung des Unternehmens und der Arbeitsplätze sei der Einstieg der nächsten Generation in die Geschäftsleitung. Mit großer Freude bestellte Helmut Bischof seinen Schwiegersohn Johannes Dillinger zum weiteren Geschäftsführer der Metallbau Bischof GmbH.

Auf dem Bild von links: Johannes Dillinger, Herbert Müller, Stephanie Bischof-Dillinger, Wolfgang Weber, Ines Kuhnert, Albert Wilhelm und Helmut Bischof

Auf dem Bild von links: Helmut Bischof mit den Geehrten Wolfgang Weber, Ines Kuhnert und Herbert Müller

Helmut Bischof und Albert Wilhelm