Dezember 2018

Mitarbeiterehrung bei Metallbau Bischof und bei Metallbau Kössel

Feste Arbeiten und feste feiern ist sicher eine bewährte Grundlage für ein gutes Betriebsklima und den daraus resultierenden nachhaltigen Erfolg.

Das Bild der Geehrten spiegelt fröhliche Mienen aller Beteiligten. Die beiden Geschäftsführer Helmut Bischof li. und Johannes Dillinger re. ehrten anlässlich der jährlichen Weihnachtsfeier 3 tüchtige Meister ihres Faches.

Metallbaumeister Philipp Kohler für 10-jährige, Metallbaumeister Michael Happach für 20-jährige und Metallbaumeister und technischen Betriebsleiter Thomas Buhl für 30-jährige Betriebszugehörigkeit.

Die beiden Geschäftsführer sind stolz und dankbar mit solchen Leistungsträgern die permanente Herausforderung des Dreiklanges Qualität, Termin und Preis-Leistung zu bewältigen.

Sie honorierten natürlich mit entsprechenden Geschenken deren langjährigen Einsatz.

Überrascht wurde Helmut Bischof von seinen Mitarbeitern, die Ihn für 40 Jahre unermüdlichen Einsatz im Aufbau und Gestaltung der beiden Unternehmen ehrten. Nicht unerwähnt bleiben sollte, dass in diesen 4 Jahrzehnten neben den gebauten und erweiterten Werkstätten einschließlich Maschinen- und Fuhrpark weit über 100 junge Menschen zum Metallbauer ausgebildet wurden. Die intensive Ausbildungstätigkeit ist auch mit ein Grund für die Vitalität und Zukunftsorientiertheit des Handwerks-Unternehmens.

Dies waren Anlässe genug das Jahr fröhlich ausklingen zu lassen.

Auf dem Bild von links: Geschäftsführer Helmut Bischof, die Geehrten Michael Happach, Philipp Kohler, Thomas Buhl und Geschäftsführer Johannes Dillinger

Auf dem Bild von links: der Geehrte Philipp Kohler (Metallbau Bischof) und Helmut Bischof

Michael Schuhwerk übergibt Helmut Bischof seine Ehrenurkunde für 40 jährige Betriebszugehörigkeit