Dezember 2015

Mitarbeiterehrung und Verabschiedung bei Metallbau Bischof

Leistungsstarke und treue Mitarbeiter sind das "Rückgrat" eines Unternehmens. Dies weiß die Inhaberfamilie Bischof zu schätzen.
So freute sich der Firmenchef Helmut Bischof im Rahmen der Weihnachtsfeier, stellvertretend für ein starkes Team, folgende Mitarbeiter in seiner Laudatio zu würdigen:

Jürgen Beutelspacher, Metallbaumeister, verantwortlich für Stahlbau, Schlosserei, Stahlglasbau und Edelstahlverarbeitung für 25 Jahre,

Thomas Mislisch, Metallbautechniker, verantwortlich für Torbau, Metallbau und Sonnenschutz für 25 Jahre,

Florian Fink, Edelstahlspezialist für
25 Jahre und

Bernhard Schmid, Nachwuchstalent im Bereich Leichtmetallbau für 10 Jahre.

Der langjährige Leistungsträger Kurt Laible, Metallbaumeister, wurde nach 33 Jahren Betriebszugehörigkeit in den Ruhestand verabschiedet.

Die Geehrten wurden mit den entsprechenden Urkunden und Medaillen der Handwerkskammer ausgezeichnet, verbunden mit weiteren Geschenken.

Auf dem Bild von links hinten: die Geehrten Florian Fink, Thomas Mislisch und Geschäftsführer Helmut Bischof und vorne von links: die Unternehmensnachfolger Johannes Dillinger und Stephanie Bischof-Dillinger sowie die Geehrten Jürgen Beutelspacher und Bernhard Schmid

Auf dem Bild hintere Reihe von links: Ludwig Lämmle (Metallbau Kössel), Thomas Mislisch und Florian Fink, mittlere Reihe von links: die Unternehmensnachfolger Johannes Dillinger und Stephanie Bischof-Dillinger, Hildegard Bischof und Firmeninhaber Helmut Bischof und vorne von links: Jürgen Beutelspacher, Kurt Laible, Bernhard Schmid und Andreas Bader (Metallbau Kössel)