April 2014

Zertifizierung nach DIN EN 1090

Metallbau Bischof lässt sich von von DVS Zert in Verbindung mit der SLV München nach der neuen Norm DIN EN 1090 zertifizieren, ganz nach europäischem Standard. Seit Juli 2014 ist diese Norm unablässlich im Berufsalltag aller Metallbaubetriebe. Damit ist die Qualitätssicherung auf höchstem Stand erreicht. Jedes Produkt im bauaufsichtlichen Bereich erhält ein CE-Kennzeichen. Metallbau Bischof darf tragende Stahlbauteile bis zur Ausführungsklasse EXC 2 (nach DIN EN 1090-2) fertigen.